Religion

Rezensionen

Es gibt so viele Religionen auf der Welt wie es Menschen gibt. Eric Maes

Ricard, Matthieu. Glück ist immer in dir. Inspirationen für mehr Lebensfreude. Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH. München. 2021. 128 S. EUR 8,00

 

 

Ein mitfühlender Mensch ist gütig, selbst wenn er wütend ist. Mit Emotionen Frieden schließen und entschlossen handeln.

Die Tiefe der Menschenseele birgt unergründliche Kräfte, weil Gott selbst in ihr wohnt. Franz von Assisi

Eberhart, Christian; Karrer, Martin; Kreuzer, Siegfried; Meiser, Martin (Hg.).

Tempel, Lehrhaus, Synagoge. Orte jüdischen Lernens und Lebens. Festschrift für Wolfgang Kraus. Verlag Ferdinand Schöningh. 2020. 492 S. EUR 89,00

 

 

 

 

 

Hosianna! Eine Versammlung mehr als ein Fest! Ein Grundlagen- und Übersichtswerk für die Anfänge und Ausbreitung der Synagoge sowie jüdischen Lernens und Denkens.


Oppermann, Malte. Der Augenblick. Karolinger Verlag. Wien. 2020. 40 S. EUR 14,90

 

 

Das unbegreifliche Jetzt oder ist nicht alles wie nie?

 

 

Asserate, Asfa-Wossen; Friese, Annette (Hg.). Toleranz. Schaffen wir das? Die wichtigsten Stimmen Deutschlands zur Frage des Jahrhunderts. adeo Verlag. 1. Auflage. 2020. 288 S. EUR 22,00

 

 

 

 

Nihil obstat! Lieben sie Deutschland, Europa, seine Werte und Tugenden! Dann schaffen Sie Toleranz! – Ein Buch mit Strahlkraft


Culadasa John Yates (Autor), Susann Kahn-Ackermann (Übesetzerin). Handbuch Meditation. Arkana. München. 2017. 560. S. EUR 30,00

  

Meditieren lernen – auf zu den glückseligen Inseln.

Kocku von Stuckrad. Die Seele im 20. Jahrhundert. Eine Kulturgeschichte. Wilhelm Fink Verlag. Paderborn. 2019. 279 S. EUR 29,90

 

Wieso ist die Seele heute wieder so populär?

 

Eine tiefe Wanderung durch die Seele vom 19. bis ins 20. Jahrhundert mit dem Ergebnis der Seelenrückholung. 

Wagner, Hans-Günter (Übersetzer). Das Zapiyu-Sutra. Buch der buddhistischen Gleichnisse. Philipp Reclam jun. Verlag GmbH. Ditzingen. 2020. 410 S. EUR 30

 

Ein Buddhistischer Legendenschatz aus dem 3. Jhd. v. Chr. – Karma, Drachen, Dämonen, Buddhas.